RecYcape

Gibt es ein Produktbeispiel für Plastik-Recycling?
Ja, es gibt mittlerweile einen Friseurumhang aus 100 % recyceltem Polyester – der RecYcape. Je Umhang wurden dazu 12 entsorgte Plastikflaschen verarbeitet.  Somit ist der RecYcape ein Teil der neuen Recycling-Revolution und bisher der einzige Friseurumhang aus 100 % recyceltem Polyester.  Und das Beste daran: Dieser neue Friseurumhang kann sich problemlos mit bisherigen Friseurumhängen messen.

Sind Textilien aus Plastikschrott sinnvoll?
Wenn wir uns unsere Umwelt anschauen wird uns schnell bewusst, dass recycelter Kunststoff ganz sicher ein Schritt in die richtige Richtung ist. Jedes Jahr kommen weitere Millionen Tonnen Plastikmüll in unseren Gewässern und Meeren an. Und da setzt das Plastik-Recycling an: Es soll verhindert werden, dass unsere Welt noch weiter verschmutzt wird. Das Image von herstellenden Unternehmen und unser gutes Gewissen unterstreichen dieses Vorhaben zusätzlich.

Wie sieht so ein Recycling-Prozess aus?
Entsorgte Plastikflaschen werden im ersten Arbeitsschritt zerschreddert. Die daraus enstehenden Schnipsel, Flakes genannt, können daraufhin eingeschmolzen und zu kleinen Granulatkörnchen verarbeitet werden. Dieses Granulat wird zu neuen Fasern gesponnen und daraus wird schließlich das neue textile Produkt gefertigt.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
RecYcape RecYcape
29,63 € *