NEU - Friseurumhang mit Mais

Spätestens seit dem Beginn der „Corona-Zeitrechnung“ steht das Thema Hygiene stark im Fokus. Gepaart mit dem zukünftig unerlässlichen Gedanken der Nachhaltigkeit sind neue Produkte gefragt, die beides vereinen. Der nachhaltige BIOcape Einwegumhang macht genau das. Er ist die bessere Wahl verglichen mit herkömmlichen PE-Einwegumhängen. Ob als Lösung für die Corona-Zeit - oder danach! Dieser Einwegumhang aus Maisstärke ist nicht nur zu 100 % biologisch abbaubar (75 % PBAT, 25 % Maisstärke, industriell kompostierbar - zertifiziert nach DIN EN 13432:2000-12), er bietet auch einen gleichwertigen Schutz, wie herkömmliche Einwegumhänge.

Was die  Entsorgung des BIOcape Einwegumhangs betrifft gibt es noch eine wichtige Information: Er kann mit gutem Gewissen einfach über die Restmülltonne entsorgt werden. Nach Rücksprache mit der jeweiligen Kommune vor Ort kann der Einwegumhang auch über die Biotonne und dem Plastikmüll entsorgt werden.

Gegenüber herkömmlichen Einwegumhängen ziehen wir biologisch abbaubare Einwegumhänge klar vor. Doch grundsätzlich bleiben wir unserer Überzeugung treu, dass Mehrwegumhänge die umweltfreundlichere Lösung sind. Wenn ihr das auch so seht, dann ist der RecYcape die passende Alternative - er ist ein Mehrwegumhang und ein reines Recyclingprodukt. Unterm Strich macht vielleicht der Mix aus dem BIOcape und dem RecYcape die perfekte Mischung aus, wenn ihr eine Möglichkeit sucht zu schneiden und zu färben. Und das mit nachhaltigen Produkten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.